Maspero und seine Geschichte

Zeiten verändern sich
Seit 1. Juli 1909 arbeitet Maspero im Bereich der Nichteisenmetalle. Langjährige Erfahrung und der Wille an die Grenzen des Machbaren zu gehen, führten zum erfolgreichen Aufbau von Know-how im Bereich des Warmschmiedens und des Hydroformens. Die inhabergeführte Firma Maspero garantiert Kontinuität und Fortschritt. Die Richtlinie, die bestmöglichen Produkte zu gestalten und zu produzieren, ist Teil unserer alten Handwerkstradition, die auf alle Aspekte unseres Geschäftsbetriebes angewendet wird, insbesondere auf unsere innovativen Produktionsverfahren.

                                                                                                                      

Mission
Um in Europa führender Anbieter  im Bereich des Warmschmiedens von Nichteisenmetallen zu sein, sind wir stets darauf bedacht, die Kunden zufrieden zu stellen und das eingesetzte Kapital der Gesellschafterfamilien zu fördern, indem die Fähigkeiten und Kompetenzen aller unserer Mitarbeiter kontinuierlich weiter entwickelt  werden. Wir achten stets auf nachhaltiges Arbeiten für unsere Umwelt und für die zukünftigen Generationen.

 

Vom Projekt zum fertigen Produkt
Die erfolgreiche Machbarkeit eines Produktes hängt in der heutigen Zeit maßgeblich davon ab, ob die gesamte Bandbreite der gewünschten Leistungen im Haus durchgeführt werden kann.
Maspero ist stolz darauf, dass alle nachfolgenden Prozesse, wie beispielsweise Oberflächenbehandlung (lackieren, beschichten, …), in Regie Maspero erfolgen kann, auf Wunsch auch mit Montage.


OK